Allgemeine Psychologie – Denken und Sprache

Glossar


alle Einträge A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Lemma

Element des mentalen Lexikons, das semantisch und syntaktisch, aber nicht phonologisch spezifiziert ist.

Lexikalisierung

Teilprozess des -> Formulierens einer sprachlichen Äußerung, in dem konkrete -> Wörter aus dem mentalen Lexikon abgerufen werden (lexikalischer Zugriff und phonologische Enkodierung).

Linearisierung

Teilprozess der -> Fokussierung im Stadium des -> Konzeptualisierens; meint das Festlegen der Reihenfolge, in der Dinge gesagt werden sollen.

Linguistische Relativität

Das von Benjamin Whorf postulierte Prinzip besagt, dass die -> grammatischen Strukturen einer -> Sprache das -> Denken beeinflussen.

Logik

Ein System von Regeln zur Formulierung von Ausdrücken (oder Aussagen) und zur Folgerung neuer Ausdrücke (vgl. -> Deduktion). Die Logik garantiert die Gültigkeit der Folgerungen (Konklusionen) aus gegebenen Ausdrücken (Prämissen).

 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.