Biologische Psychologie (2., akt. Aufl.)

Glossar


alle Einträge A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Cingulärer Cortex

Teil des Cortex, der sich auf der medialen Seite der cerebralen Hemisphären direkt über dem Corpus callosum befindet.

Circumventrikuläre Organe

Unpaarige Nuclei, die entlang der Medianebene des Gehirns direkt am Ventrikel liegen. In den circumventrikulären Organen ist die Blut-Hirn-Schranke aufgehoben. Stattdessen existiert eine Ventrikel-Hirn-Schranke. Es gibt sechs circumventrikuläre Organe. Dazu zählt sowohl das Organum vaskulosum der Lamina terminalis als auch das Subfornicalorgan.

Commissur

Querbahn zwischen der linken und der rechten Hirnhälfte.

Cyclisches Adenosinmonophosphat (cAMP)

Ein sekundärer Botenstoff, der als cAMP abgekürzt wird. cAMP hat Dutzende unterschiedlichste Funktionen innerhalb von Zellen. Es kann indirekt Ionenkanäle regulieren, die Freisetzung von bestimmten Stoffen in der Zelle anregen oder sogar durch biochemische Zwischenschritte in das Genom eingreifen und die Herstellung von bestimmten Proteinen anstoßen. Somit kann die Wirkung von cAMP kurzfristige Effekte haben, aber auch lebenslange Veränderungen nach sich ziehen.

 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.