Klinische Psychologie – Grundlagen

Glossar


alle Einträge A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Fading

Prinzip beim Verhaltensaufbau durch operante Verfahren. Beim Fading werden schrittweise Verstärker ausgeblendet, um eine höhere Stabilität des neu erworbenen Verhaltens zu erreichen.

Fallkontrollstudie

Bei einer Fallkontrollstudie werden sowohl solche Fälle gezielt ausgewählt, die das in der Studie interessierende Merkmal (z.B. Major Depression) haben als auch solche, die es nicht haben. Diese beiden Gruppen werden außerdem in bezug auf andere Merkmale hin parallelisert und je ähnlicher die Gruppen sind, desto eher kann diese Gruppe von Merkmalen dann als Erklärung für die Erkrankung ausgeschlossen werden.

Floride Phase

Zur Kennzeichnung eines Störungszustands, der sich im Stadium der vollständigen Symptomausprägung befindet. Meist gebraucht für floride Phase der schizophrenen Psychose (lat.: florere = blühen).

Funktionsniveau/Globale Erfassung des Funktionsniveaus

Nach Achse V des DSM-IV werden psychische, soziale und beruf liche Funktionen auf einem hypothetischen Kontinuum von psychi scher Krankheit (Extremwert 1) bis Gesundheit (Extremwert 100) beurteilt. Diese Information kann zur Therapieplanung, Prognosestellung oder Beurteilung des Therapieerfolgs genutzt werden.

 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.