Lehrbuch Allgemeine Psychologie

Prof. Dr. phil. Karl-Heinz T. Bäuml

geb. 1960. Dr. phil. 1989 Regensburg, habil. 1997 Regensburg, Professor für Psychologie (Kognitions- und Entwicklungspsychologie) am Institut für Psychologie der Universität Regensburg. Arbeitsschwerpunkte: episodisches Gedächtnis, Kontrollprozesse beim episodischen Erinnern, absichtliches und unabsichtliches Vergessen, Entwicklung des Gedächtnisses über die Lebensspanne, neuronale Korrelate episodischen Erinnerns. Etwa 150 Veröffentlichungen, die meisten davon in internationalen peer-reviewed Journalen.

 

Eine Übersichtüber die Veröffentlichungen finden Sie hierOpens external link in new window.

 

Adresse: Universität Regensburg, Institut für Psychologie, Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg

E-Mail: karl-heinz.baeuml(at)ur.deOpens window for sending email


Prof. Dr. phil. Sieghard Beller

geb. 1966. Dr. phil. 1997 Freiburg, habil. 2006 Freiburg, außerordentlicher Professor (Associate Professor) für Kognitionspsychologie an der Universität Bergen (Norwegen). Arbeitsschwerpunkte: Wechselwirkungen von Kognition, Sprache und Kultur; insbesondere in den Bereichen numerische Kognition, Kausalkognition, Raum und Zeit, sowie linguistische Relativität. Etwa 120 Veröffentlichungen, davon 50 in internationalen peer-reviewed Journalen, darunter Veröffentlichungen in Science (2008), PNAS (2014), Cognition (2012, 2014), Topics in Cognitive Science (2015) und Cognitive Science (2017) jeweils gem. mit Andrea Bender, 22 Buchkapitel und mehrere Bücher: Empirisch forschen lernen (2016), Die Welt des Denkens: Kognitive Einheit, kulturelle Vielfalt (2013, gem. mit A. Bender), Allgemeine Psychologie – Denken und Sprache (2010, gem. mit A. Bender).

 

Eine Übersicht über Veröffentlichungen finden Sie hierOpens external link in new window.

 

Adresse: University of Bergen, Faculty of Psychology, Department of Psychosocial Science, Postboks 7807, 5020 Bergen (Norway)

E-Mail: Sieghard.Beller(at)uib.noOpens window for sending email

 


Prof. Dr. rer. nat. Andrea Bender

geb. 1968. Dr. rer. nat. 2000 Freiburg, habil. 2008 Freiburg, außerordentliche Professorin (Associate Professor) für Allgemeine Psychologie an der Universität Bergen (Norwegen). Arbeitsschwerpunkte: Wechselwirkungen und Koevolution von Kultur, Sprache und Kognition, insbesondere in den Bereichen numerische Kognition, räumlich-zeitliche Referenzierungen, Kausalkognition und linguistische Relativität. Etwa 100 Veröffentlichungen, davon 60 in internationalen peer-reviewed Journalen, darunter Veröffentlichungen in Science (2008), PNAS (2014) und Cognition (2012, 2014), jeweils gem. mit Sieghard Beller, sowie mehrere Bücher, darunter: Die Welt des Denkens: Kognitive Einheit, kulturelle Vielfalt (2013) und Allgemeine Psychologie – Denken und Sprache (2010), ebenfalls jeweils gem. mit Sieghard Beller.

 

Eine Übersicht über die Veröffentlichungen finden Sie hierOpens external link in new window.

 

Adresse: University of Bergen, Faculty of Psychology, Department of Psychosocial Science, Postboks 7807, 5020 Bergen (Norway)

E-Mail: Andrea.Bender(at)uib.noOpens window for sending email


Prof. Dr. phil. Andreas Ernst

geb. 1960, Dr. phil. 1993 Freiburg, habil. 1999 Freiburg, Professor für Umweltsystemanalyse/Umweltpsychologie und Geschäftsführender Direktor am Center for Environmental Systems Research (CESR) sowie Sprecher des Graduiertenzentrums für Umweltforschung und Lehre (GradZ) der Universität Kassel. Arbeitsschwerpunkte: Computermodellierung gesellschaftlichen Handelns und Lernens im Umgang mit Umwelt, Akzeptanzfragen, gesellschaftliche Innovationen, Schwerpunkte Wasser, Landnutzung, Energie.

 

Adresse: Center for Environmental Systems Research (CESR), Universität Kassel, Wilhelmshöher Allee 47, D-34109 Kassel

E-Mail: ernst(at)usf.uni-kassel.de

Internet: www.uni-kassel.de/go/ernstOpens external link in new window


Prof. Dr. rer. nat. Herbert Heuer

geb. 1948. Dr. rer. nat. 1978 Marburg, habil. 1984 Bielefeld, emeritierter Professor für Arbeitspsychologie und Experimentelle Psychologie am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der Universität Dortmund. Arbeitsschwerpunkte: Bewegung, Wahrnehmung, elementare kognitive Prozesse, berufliche Belastungen und Ressourcen. Etwas über 200 Veröffentlichungen, darunter ca. 150 begutachtete Publikationen und ca. 50 Buchkapitel.

 

Adresse: Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der Universität Dortmund, Ardeystr. 67, 44139 Dortmund

E-Mail: heuer(at)ifado.deOpens window for sending email


PD Dr. phil. Gernot Horstmann

geb. 1967,     Dr. phil. 2001 Bielefeld, habil. 2007 Bielefeld, außerplanmäßiger Professor (adjunct professor; PD Dr.) in der Abteilung für Psychologie der Universität Bielefeld. Arbeitsschwerpunkte: Aufmerksamkeit, Erwartungen und Erwartungsabweichungen, Emotion, Augenbewegungen. Etwa 60 Veröffentlichungen, davon 54 in internationalen peer-reviewed Journalen, darunter Veröffentlichungen im Journal of Experimental Psychology, Psychological Science, Psychonomic Bulletin & Review, Attention, Perception & Psychophysics, Cognition, Annals of the New York Academy of Sciences, Cognition and Emotion, Emotion, 2 Buchkapitel und das Lehrbuch "Allgemeine Psychologie: Lernen – Emotion – Motivation – Gedächtnis", zusammen mit Gesine Dreisbach.

 

Eine Übersicht über die Veröffentlichungen finden Sie hierOpens external link in new window.

 

Adresse: Universität Bielefeld, Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft, Abteilung für Psychologie, Postfach 100131, 33501 Bielefeld

E-Mail: gernot.horstmann(at)uni-bielefeld.deOpens window for sending email


Prof. Dr. rer nat. Lutz Jäncke

geb. 1957. Dr. rer. nat. 1989 Düsseldorf, habil. Düsseldorf (1995), 1997-2002 Professor für Allgemeine Psychologie an der Universität Magdeburg, seit 2002 Ordinarius für Neuropsychologie an der Universität Zürich. Arbeitsschwerpunkte: Kortikale Plastizität, Musik, Gehirn, Synästhesie, Sensomotorik, auditorische Wahrnehmung, Lernen, neuropsychologische Therapie und Rehabilitation, Bildgebung. Ca. 500 Publikationen, davon 450 in internationalen peer-reviewed Journalen, 80 Buchkapitel und 10 Bücher (unter anderem "Lehrbuch Kognitive Neurowissenschaften", "Macht Musik schlau?", "Ist unser Hirn vernünftig?").

 

Adresse: Universität Zürich, Institut für Psychologie, Lehrstuhl für Neuropsychologie, Binzmühlestrasse 14. 10, CH-8050 Zürich

E-Mail: lutz.jaencke(at)uzh.ch


Prof. Dr. phil. Andrea Kiesel

geb. 1974. Dr. phil. (2003) Würzburg, habil. (2008) Würzburg, Professorin für Allgemeine Psychologie am Institut für Psychologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

 

Arbeitsschwerpunkte: Kognitive Kontrolle und exekutive Funktionen, Multitasking, Handlungssteuerung, Zeitwahrnehmung, Unbewusste Wahrnehmung, Anwendung von Aufmerksamkeitspsychologie im Rahmen der Gestaltung von Fahrassistenzsystemen. Etwa 80 Veröffentlichungen in internationalen peer-reviewed Journalen, darunter Veröffentlichungen im Psychological Bulletin (2010, gem. mit Iring Koch), und ein Buch zum Thema Lernen (2012, gem. mit Iring Koch).

 

Eine Übersicht der Veröffentlichungen finden Sie hierOpens external link in new window.

 

Adresse: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Psychologie, Abteilung Allgemeine Psychologie, Engelbergerstr. 41, 79085 Freiburg.

E-mail: Andrea.Kiesel(at)psychologie.uni-freiburg.deOpens window for sending email


Prof. Dr. phil. Iring Koch

geb. 1967. Dr. phil. 1998 Würzburg, habil. 2003 LMU München, Professor für Kognitive und Experimentelle Psychologie am Institut für Psychologie der RWTH Aachen University. Arbeitsschwerpunkte: Kognitive Kontrolle, Aufmerksamkeit, Bilingualismus, Lernen, Handlung. Etwa 170 Veröffentlichungen, davon ca. 140 in internationalen peer-reviewed Journalen, darunter Veröffentlichungen im Psychological Bulletin (u.a. gemeinsam mit Andrea Kiesel), Psychological Science, Journal of Experimental Psychology: General, Cognitive Psychology, etc., sowie ein Lehrbuch zum Thema Lernen (gemeinsam mit Andrea Kiesel).

 

Eine Übersicht über die Veröffentlichungen finden Sie hierOpens external link in new window.

 

Adresse: RWTH Aachen University, Institut für Psychologie, Lehrstuhl für Psychologie I, Jägerstr. 17-19, 52056 Aachen

E-Mail: koch(at)psych.rwth-aachen.deOpens window for sending email


Prof. Dr. phil. Klaus Oberauer

geb. 1965. Dr. phil. 1995 Heidelberg, habil. 2003 Potsdam, Professor für Allgemeine Psychologie (Kognition) am Psychologischen Institut der Universität Zürich (Schweiz). Arbeitsschwerpunkte: Arbeitsgedächtnis, Intelligenz, Deduktives Denken, Entwicklung kognitiver Funktionen im höheren Erwachsenenalter, mathematische Modellierung kognitiver Prozesse, Philosophie des Geistes.

 

Adresse: Universität Zürich, Psychologisches Institut, Abteilung Allgemeine Psychologie (Kognition), Binzmühlestrasse 14/22, CH-8050 Zürich

E-Mail: k.oberauer(at)psychologie.uzh.chOpens window for sending email


Prof. Dr. phil. Klaus Opwis

geb. 1957, Dr. phil. 1985 Freiburg, habil. 1991 Freiburg, Professor für Allgemeine Psychologie und Methodologie am Institut für Psychologie der Universität Basel (Schweiz). Arbeitsschwerpunkte: Wissenschaftliches Denken, Problemlösen, Expertise, Gedächtnis und Aufmerksamkeit, Visuelle Suche und Wahrnehmung, Neuropsychologie kognitiver Leistungen, Kognitive Modellierung. Etwa 160 Veröffentlichungen, darunter über 90 Zeitschriftenpublikationen, u. a. Computers in Human Behavior, Advances in Human Computer Interaction, Learning and Instruction, Behavioral Sciences, Journal of Neurology, Journal of Physiology, The Clinical Neuropsychologist, British Journal of Psychiatry, Social Cognition.

 

Adresse: Universität Basel, Institut für Psychologie, Abteilung für Allgemeine Psychologie und Methodologie,  Missionsstrasse 62A, CH-4055 Basel

E-Mail: klaus.opwis(at)unibas.ch
Opens window for sending email


Prof. Dr. phil. Bernhard Pastötter

geb. 1979. Dr. phil. 2008 Regensburg, habil. 2014 Regensburg, apl. Professor (PD Dr.) für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre am Institut für Psychologie der Universität Trier. Arbeitsschwerpunkte: Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Exekutive Kontrolle, Handlungskontrolle, Elektrophysiologie. Etwa 25 Veröffentlichungen in internationalen peer-reviewed Journalen, darunter Veröffentlichungen in Memory (2016) und Memory & Cognition (2012, gem. mit Karl-Heinz T. Bäuml).

 

Adresse: Universität Trier, Institut für Psychologie, Abteilung Allgemeine Psychologie und Methodenlehre, Universitätsring 15, 54296 Trier

E-Mail: pastoetter(at)uni-trier.deOpens window for sending email


Prof. Dr. phil. Rainer Reisenzein

geb. 1956. Dr. phil. 1980 Salzburg, habil. 1994 Bielefeld, 1999 apl. Prof. Bielefeld, ab 2002 Professor für Psychologie an der Uni Greifswald, Abt. Allgemeine Psychologie II (Motivation, Emotion und Lernen). Forschungsschwerpunkte: Kognition und Emotion, Emotionales Erleben, Psychologie der Überraschung, Emotionstheorien, Geschichte der Emotionspsychologie. Veröffentlichung zahlreicher Zeitschriften- und Buchbeiträge, Koautor (zus. mit Meyer und Schützwohl) der dreibändigen "Einführung in die Emotionspsychologie".

 

Eine Übersicht der Veröffentlichungen finden Sie hierOpens external link in new window.

 

Adresse: Universität Greifswald, Institut für Psychologie, Abteilung Allgemeine Psychologie II, Franz-Mehring-Str. 47, 17487 Greifswald

E-Mail: rainer.reisenzein(at)uni-greifswald.deOpens window for sending email


Prof. Dr. phil. Udo Rudolph

geb. 1963. Dr. phil. 1991 Bielefeld, habil. 1998 München, Professor für Allgemeine und Biopsychologie am Institut für Psychologie der TU Chemnitz. Arbeitsschwerpunkte: Motivation und Emotion. Schwerpunkt 1: emotionale Entwicklung und Prävention emotionaler Störungen im Kindesalter. Schwerpunkt 2: Annäherungs- und Vermeidungsverhalten von Kindern, hierzu Analyse von Daten aus echtzeitbasierten Lokationssystemen. Zahlreiche Publikationen in internationalen peer-reviewed Journals, unter anderem im Psychological Bulletin, Journal of Personality and Social Psychology, Personality and Social Psychology Review, Personality and Social Psychology Bulletin, PLOS One, European Journal of Social Psychology, British Journal of Developmental Psychology, Emotion Review. Autor eines Lehrbuchs der Motivationspsychologie. Visiting Guest Professor am Department of Psychology der University of Miami: Kooperation mit Prof. Dr. Daniel Messinger (Child Psychology am Department of Psychology der University of Miami). Leuchtturmpreis der Ravensburger Stiftung für ehrenamtliches Engagement im Bereich der Förderung der sozialen und emotionalen Entwicklung von Kindern (www.huckepack-kinderfoerderung.de).

 

Eine Übersicht über die Veröffentlichungen finden Sie hier.Opens external link in new window

 

Adresse: Technische Universität Chemnitz, Institut für Psychologie, Abteilung Allgemeine und Biopsychologie, Wilhelm-Raabe-Straße 43, 09120 Chemnitz.

E-Mail: udo.rudolph(at)psychologie.tu-chemnitz.deOpens window for sending email


Prof. Dr. phil. Nikol Rummel

geb. 1973. Dr. phil. 2004 Freiburg, habil. 2010 Freiburg, Professorin für Pädagogische Psychologie am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Bochum. Arbeitsschwerpunkte: Lernpsychologie, Lernunterstützung (z.B. beispielbasiertes Lernen), Kooperatives Lernen, Lernen mit neuen Medien. Etwa 60 Veröffentlichungen, darunter Zeitschriftenveröffentlichungen im Journal of Educational Psychology (2003, gem. mit Levin, Woodward; 2015 und 2016 gem. mit Rau und Aleven) und im Journal of the Learning Sciences (2005, gem. mit Spada), Proceedings-Beiträge u.a. zur Computer Supported Collaborative Learning Conference (erschienen 2002 bei Erlbaum, 2003 bei Kluwe, 2005 bei Springer).

 


Adresse: Ruhr-Universität Bochum, Institut für Erziehungswissenschaften, Abteilung Pädagogische Psychologie, Universitätsstraße 150, 44780 Bochum.

E-Mail: nikol.rummel(at)rub.deOpens window for sending email


Prof. Dr. phil. Hans Spada

geb 1944. Dr. phil. 1969 Wien, habil 1976 Wien, Prof. i. R. am Institut für Psychologie der Universität Freiburg, Abteilung Allgemeine Psychologie.

 

Arbeitsschwerpunkte: Lernen mit Neuen Medien, Wissenspsychologie, Emotionspsychologie, Umweltpsychologie. Etwa 180 Veröffentlichungen, darunter 11 Bücher und über 50 Artikel in peer-reviewed Zeitschriften, u.a. Journal of the Learning Sciences, Learning and Instruction, Thinking and Reasoning, Cognition and Emotion, Journal of Environmental Psychology, Journal of Consumer Behaviour, Group Processes and Intergroup Relations, Renewable Energy.

 

Eine Übersicht über die Veröffentlichungen finden Sie hierOpens external link in new window.

 

Adresse: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Psychologie, Abteilung Allgemeine Psychologie, Engelbergerstr. 41, 79085 Freiburg.

E-Mail: spada(at)psychologie.uni-freiburg.deOpens window for sending email


 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.