2 x 66% Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in

 

An der Universität Bremen sind in der Abteilung Prävention und Gesundheitsförderung im Institut für Public Health und Pflegeforschung (FB 11) zum nächstmöglichen Zeitpunkt – unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe – zwei Stellen für zunächst drei Jahre zu besetzen:Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in), Entgeltgruppe 13 TV-L (66% der regulären Arbeitszeit), mit der Möglichkeit zur Promotion. Die Befristung erfolgt zur wissenschaftlichen Qualifikation nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG (Wissenschaftszeitvertragsgesetz). Demnach können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die noch in dem entsprechenden Umfang über Qualifizierungszeiten nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG verfügen.Ihre Aufgaben Stelle 1:

  • Bearbeitung von Forschungsfragen zum Zusammenhang gebauter und sozialer Umgebung mit Gesundheitsindikatoren und Gesundheitsverhalten
  • Erstellung internationaler Publikationen
  • Beteiligung bei der Akquise und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Beteiligung an der Lehre in den Studiengängen Public Health und Pflegewissenschaft (Bachelor und Master) im Umfang von 2 LVS

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Epidemiologie, Psychologie, Public Health, Geographie oder in verwandten Studiengängen (Masterabschluss) oder ein vergleichbarer Abschluss (z.B. Diplom, Magister)
  • Kenntnisse und Erfahrungen (oder die Bereitschaft und Fähigkeit, sich diese selbstständig anzueignen) in folgenden Bereichen:

- Sozialepidemiologie- Fortgeschrittene statistische Verfahren- Georeferenzierung

  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse

Ihre Aufgaben Stelle 2:

  • Bearbeitung von Forschungsfragen zum Zusammenhang verschiedener Indikatoren sozialer Ungleichheit, psychosozialer Mediatoren von Gesundheitsverhalten und Gesundheitsverhalten
  • Erstellen internationaler Publikationen
  • Beteiligung bei der Akquise und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Beteiligung an der Lehre in den Studiengängen Public Health und Pflegewissenschaft (Bachelor und Master) im Umfang von 2 LVS

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Epidemiologie, Psychologie, Public Health, Geographie oder in verwandten Studiengängen (Masterabschluss) oder ein vergleichbarer Abschluss (z.B. Diplom, Magister)
  • Kenntnisse und Erfahrungen (oder die Bereitschaft und Fähigkeit, sich diese selbstständig anzueignen) in folgenden Bereichen:

- Gesundheitsverhalten und Theorien des Gesundheitsverhaltens- Fortgeschrittene statistische Verfahren- Sozialepidemiologie

  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse

Wir bieten: 

  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation mit dem Ziel der Promotion/Habilitation
  • Mitarbeit in einem engagierten Team mit Gestaltungsfreiräumen
  • Interessante Forschungsthemen und ein kollegiales Arbeitsklima

Die Universität Bremen beabsichtigt den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbetrieb zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshinter-grund werden begrüßt.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Benjamin Schüz (ben.schuez@gmail.com) zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.10.2017 unter Angabe der Kennziffer A235/17 an 

Universität BremenFB 11 Human- und GesundheitswissenschaftenHerr GlagauPostfach 330 44028334 Bremen

per Email jglagau@uni-bremen.de (Dateigröße maximal 3 MB)

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.


Jobdetails
  • Firma
    • Universität Bremen
    • FB 11, Institut für Public Health und Pflegeforschung
    • 28359 Bremen
    • Grazer Str. 2
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 28359 Bremen
    • Bremen
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
    • Herr Prof. Dr. Benjamin Schüz
    • Tel: 0421 218 68833
  • Vertragsbeginn
    • Ab sofort
  • Arbeitszeit
    • Vollzeit
  • Vergütung
    • TVöD-Tarifgruppe: 13
  • Arbeitsverhältnis
    • Befristete Festanstellung
  • Tätigkeitsbereiche
    • Lehre/Forschung
      • Statistik, Methoden und Evaluation
      • Klinische Psychologie/Psychotherapie, Gesundheitspsychologie, Neuropsychologie
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
  • Berufsbezogene Erfahrungen
    • Sprachkenntnisse
      • Englisch
    • weitere
      • Projektleitung
      • Kenntnisse in Methodik/Statistik/Evaluation
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.