Doktorand/-in (Wissenschaftliche/-r Angestellte/-r Junior)

Arbeiten in einer der modernsten Kliniken Europas

 

Doktorand/-in (Wissenschaftliche/-r Angestellte/-r Junior)

Institut für Neuroimmunologie und Multiple Sklerose (INIMS)

Entgeltgruppe 13 TV-KAH

 

Diese Position ist mit 65 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit auf 3,5 Jahre befristet zu besetzen. Eine Verlängerung ist möglich. Die klinische Sektion im INIMS (www.inims.de) beschäftigt sich mit Strategien zur Stärkung der Patientenautonomie bei Multipler Sklerose und behaviouralen Interventionen. Dabei kommen qualitative und quantitative Methoden zur Anwendung. Interventionen werden in randomisiert-kontrollierten Studien (RCTs) überprüft (siehe z. B. Rahn et al. BMC Med Inform Decis Mak. 2016 Sep 20;16(1):122; Köpke et al. Clin Rehabil. 2017 Feb;31(2):250-261). Die ausgeschriebene Stelle soll ein Sample von 50 Patienteninterviews nach dem Dipex-Standard (www.healthtalkonline.de) vor allem zum Thema Immuntherapie der MS generieren. In der Folge soll qualitativ wie auch in einem RCT der Effekt auf Entscheidungsfindungen bei MS untersucht werden.

Der/die Doktorand/-in soll am PhD Programm der Medizinischen Fakultät teilnehmen. Dieses ermöglicht eine strukturierte Promotionsbegleitung und umfasst ein international ausgerichtetes, universitäres und außeruniversitäres Studienprogramm.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit 1.) einem 1–2 seitigen Anschreiben mit einer zusammenfassenden Darstellung Ihrer Fähigkeiten, Leistungen und beruflich-wissenschaftlichen Zielvorstellungen, sowie der Begründung Ihres Interesses an der ausgeschriebenen Stelle mit Angabe Ihrer zeitlichen Verfügbarkeit, 2.) CV mit Ihren bisherigen Zeugnissen (beginnend mit dem Abitur / A-levels/ Highschool-Abschluss) und Publikationen, 3.) Kontaktdaten von 2–3 Referenzen.

 

Ihre Aufgaben:

  •  Koordination der Rekrutierung von MS-Betroffenen für Interviews
  • Durchführung der Interviews mit Videodokumentation
  • Qualitative Analyse der Videos
  • Qualitative Evaluation der Videos mit Expertengremium und MS-Patienten
  • Erstellung einer Webplattform mit Videos zur Entscheidungsunterstützung
  • Austausch mit Versorgungsforschern an der medizinischen Fakultät
  • Teilnahme an wöchentlichen internen Seminaren und Besprechungen, regelmäßige Vorstellung eigener Arbeitsberichte
  • Sorgfältige Dokumentation von Forschungsergebnissen
  • Durchführung von Literaturrecherchen
  • Präsentation von Forschungsergebnissen für Publikationen und als Poster oder Vortrag auf internen und internationalen Tagungen und Symposien

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom) der Psychologie, Gesundheitswissenschaften, Soziologie oder Medizin
  • wissenschaftliches Interesse
  • vorteilhaft: praktische Erfahrungen mit qualitativen Forschungsmethoden
  • vorteilhaft: praktische Erfahrungen im Umgang mit Videobearbeitung und Schnitt
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sicherer Umgang mit MS Office
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zur zielstrebigen Projektbearbeitung

 

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Prof. Dr. Christoph Heesen unter der Tel.-Nr.: (040) 7410-53776 oder per E-Mail: heesen@uke.de

Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig vom Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Vielfalt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbesondere beim wissenschaftlichen Personal in Forschung und Lehre. Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung bis zum 16. Mai 2017.

 

Weitere Informationen und Zugang zur Online-Bewerbung finden Sie unter:

Position

https://www.uke.jobs/sap(bD1kZSZjPTUwMA==)/bc/bsp/kwp/bsp_eui_rd_uc/main.do?action=to_job_details&back=&pinst_guid=0050569B20E31EE789876FEFE84EDA87

UKE als Arbeitgeber

https://www.uke.jobs/sap(bD1kZSZjPTUwMA==)/bc/bsp/kwp/bsp_eui_rd_uc/main.do?action=to_job_details&back=&pinst_guid=0050569B20E31EE789876FEFE84EDA87#tab_uke

Unser Versprechen

https://www.uke.jobs/sap(bD1kZSZjPTUwMA==)/bc/bsp/kwp/bsp_eui_rd_uc/main.do?action=to_job_details&back=&pinst_guid=0050569B20E31EE789876FEFE84EDA87#tab_versprechen

Vielfalt im UKE

https://www.uke.jobs/sap(bD1kZSZjPTUwMA==)/bc/bsp/kwp/bsp_eui_rd_uc/main.do?action=to_job_details&back=&pinst_guid=0050569B20E31EE789876FEFE84EDA87#tab_vielfalt

Bewerbungsprozess

https://www.uke.jobs/sap(bD1kZSZjPTUwMA==)/bc/bsp/kwp/bsp_eui_rd_uc/main.do?action=to_job_details&back=&pinst_guid=0050569B20E31EE789876FEFE84EDA87#tab_bewerbung


Jobdetails
  • Firma
    • Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    • 20246 Hamburg
    • Martinistraße 52
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 20095 Hamburg
    • Hamburg
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
    • Herr Prof. Dr. Christoph Heesen
    • Tel: (040) 7410-53776
  • Vertragsbeginn
    • Ab sofort
  • Arbeitszeit
    • Teilzeit: 25 Wochenstunden
  • Arbeitsverhältnis
    • Befristete Festanstellung
  • Tätigkeitsbereiche
    • Lehre/Forschung
      • Statistik, Methoden und Evaluation
      • Klinische Psychologie/Psychotherapie, Gesundheitspsychologie, Neuropsychologie
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
  • Berufsbezogene Erfahrungen
    • Sprachkenntnisse
      • Englisch
    • Therapieklientel
      • Erwachsene
    • weitere
      • Kenntnisse in Methodik/Statistik/Evaluation
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.