Gerontologe oder Psychologe (m/w) für den Bereich Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik

Modernste Medizin und Pflege – mit Sicherheit! Das Universitätsklinikum Erlangenbietet seit seiner Gründung im Jahr 1815 Medizin auf höchstem Niveau. In Diagnose und Therapie werden neueste Erkenntnisse der medizinischenForschung sowie modernste Geräte eingesetzt. Über 7500 Mitarbeiter/innen aus rund 50 Berufen sind für die Erfüllung der vielfältigen Aufgaben des Universitätsklinikums Erlangen notwendig und kümmern sich rund um die Uhr um unsere Patienten.

Gerontologe oder Psychologe (m/w)

für den Bereich Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologieder Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinikin Teilzeit mit 34,65 Stunden/Woche zum 1. 7. 2017 gesucht

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabenspektrum umfasst die Mitwirkung in wissenschaftlichen Studien dermedizinischen Versorgungsforschung im Bereich Demenz. Daneben besteht aufWunsch die Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion).Die Forschungsaufgaben konzentrieren sich auf ein aus EU-Mitteln gefördertesProjekt, das ein neues Mensch-Technik-Interaktionskonzept zur Pflege vonMenschenmit Demenz entwickelt, erprobt und evaluiert. Dabei spielt das MAKSKonzepteine zentrale Rolle. Die Aufgaben des Stelleninhabers (m/w) umfassenalle Tätigkeiten im Rahmen eines empirischen wissenschaftlichen Projekts.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in Gerontologie oder Psychologie (Master oder Diplom)
  • Aufgeschlossenheit gegenüber technischer Innovation
  • Erfahrung in Schulungstätigkeit oder Ähnlichem
  • Vorerfahrung in empirischer Datenauswertung mit SPSS, R o. ä.
  • Fähigkeit zur Abstraktion und zu logischem Denken
  • Teamfähigkeit und gute kommunikative Fertigkeitenn evtl. Publikationserfahrung

Wir bieten:

  • einen sicheren, interessanten Arbeitsplatz in einem motivierten, aufgeschlossenen Team
  • sorgfältige und qualifizierte Einarbeitung und Unterstützung bei der neuen Herausforderung
  • abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeitsbereich mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten
  • umfassende Angebote zur Gesundheitsförderung
  • alle Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Zusatzvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • familienfreundliches Umfeld und gegebenenfalls Wohnheimplätze
  • Anrechnung der Berufserfahrung möglich

Bemerkungen:

  • beabsichtigte Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungengemäß TV-L
  • die Stelle ist befristet bis 31.3.2020

Auskünfte:

PD Dr. Carolin DonathTelefon: 09131 85-34526, E-Mail: carolin.donath@uk-erlangen.de

Bewerbungen bitte bevorzugt per E-Mail bis spätestens 12. 5. 2017 an: Universitätsklinikum Erlangen, Psychiatrische und Psychotherapeutische Klinik, PD Dr. Carolin Donath, Schwabachanlage 6, 91054 Erlangen, E-Mail: carolin.donath@uk-erlangen.de

Weitere Infos unter: www.uk-erlangen.de/karriere/hinweise-fuer-Bewerber/


Jobdetails
  • Firma
    • Universitätsklinikum Erlangen
    • Psychiatrische und Psychotherapeutische Klinik
    • 91054 Erlangen
    • Schwabachanlage 6
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 91054 Erlangen
    • Bayern
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
    • Frau Carolin Donath
    • Tel: 09131 85-34526
  • Vertragsbeginn
    • 01.07.2017
  • Vertragsende
    • 31.03.2020
  • Arbeitszeit
    • Teilzeit: 34,65 Wochenstunden
  • Tätigkeitsbereiche
    • Psychiatrische Klinik (Erwachsene/Psychotherapie/Diagnostik)
    • Psychosomatische Klinik (Psychotherapie/Diagnostik)
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
  • Berufsbezogene Erfahrungen
    • Therapieklientel
      • Erwachsene
    • weitere
      • Kenntnisse in Methodik/Statistik/Evaluation
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.