Leitung der Psychotherapeutischen Beratungsstelle

An der Johannes Gutenberg-Universität ist ab 1. Dezember 2017 die Stelle der

Leitung der Psychotherapeutischen Beratungsstelle (Referat SL 3)

(EG 14 TV-L)

Kenn-Nr.: 5217-SL-st

zu besetzen. 

Die Psychotherapeutische Beratungsstelle bildet ein Referat der Abteilung Studium und Lehre (SL) der Universität Mainz. Ihr Auftrag besteht darin, Studierende der JGU bei der Bewältigung von psychischen Problemen, die im Kontext ihres Studiums auftreten, professionell zu unterstützen. Erfolgreiches Studieren sowie die (Rück-) Erlangung psychischer Stabilität haben dabei eine hohe Priorität. Damit sollen auch Studienabbrüche reduziert, die Effektivität des Studiums gesteigert und einer Chronifizierung von Beschwerden vorgebeugt werden

Um dieses Ziel zu erreichen, werden den Ratsuchenden nach einer differenzierten Diagnostik vielfältige Möglichkeiten zur Lösung ihrer Problemlage angeboten. Sie reichen von einer Weiterverweisung an externe Behandlungseinrichtungen über psychotherapeutische Einzelgespräche und Gruppenkurse zu verschiedenen Themenbereichen bis hin zu begleiteten oder selbsthilfeorientierten Online-Angeboten. Das Angebot der Beratungsstelle wird jährlich von rd. 1.000 Studierenden in Anspruch genommen.

Zu den Aufgabender Leitung der Psychotherapeutischen Beratungsstelle zählen:

  • die fachliche und konzeptionelle Leitung PBS einschließlich der Pflege und Weiterentwicklung eines umfassenden einschlägigen Beratungsnetzwerks,

  • die personelle und organisatorische Leitung der Beratungsstelle,

  • die Beratung von Studierenden in Einzel- und Gruppengesprächen,

  • das Initiieren bzw. die Beteiligung an wissenschaftlichen Studien oder Projekten auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit von Studierenden und den daraus resultierenden Anforderungen an ein modernes, wissenschaftlich fundiertes hochschulbezogenes Beratungskonzept. 

Voraussetzungen sind ein mit dem Master oder dem Diplom abgeschlossenes Universitätsstudium der Psychologie, die Approbation als Psychologische Psychotherapeutin oder als Psychologischer Psychotherapeut mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie sowie mehrjährige Erfahrung in einschlägiger Beratungs- und thera­peutischer Tätigkeit. Die Anerkennung als Supervisorin oder Supervisor muss entweder vorliegen oder binnen Jahresfrist erfolgen. Erforderlich ist ferner die Fähigkeit zur kollegialen Leitung eines Teams und die Bereitschaft und die Fähigkeit, verschie­dene therapeutische Konzepte flexibel und methodenintegrativ einzusetzen.

Erwartet wird, dass die Stelleninhaberin oder der Stelleninhaber engagiert und konstruktiv den weiteren Ausbau eines umfassenden und effizienten Beratungsnetzes betreibt. Daher sind die Bereitschaft und die Fähigkeit zur Kommunikation sowie zur Kooperation mit einschlägigen inner- und außeruniversitären Einrichtungen genauso unverzichtbar wie ein hohes Maß an Innovationskraft, Flexibilität und persönlicher Belastbarkeit.

Differenzierte Kenntnisse der Hochschul- und der Studienstruktur sowie der Rahmenbedingungen von Studium und Lehre sind genauso unverzichtbar wie die Fähigkeit zur angemessenen Darstellung und Einbindung der eigenen Tätigkeit in den Gesamtauftrag der Fachabteilung.

Die Universität Mainz ist bestrebt, den Anteil von Frauen im höheren Verwaltungsdienst zu erhöhen und bittet daher insbesondere Frauen um Bewerbungen.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kenn-Nummer: 5217_SL-st bis zum 23. Oktober 2017 an die Abteilung Personal – PA 1 - der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 55099 Mainz.


Jobdetails
  • Firma
    • Johannes Gutenberg-Universität
    • Abteilung Studium und Lehre
    • 55122 Mainz
    • Saarstr. 21
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 55122 Mainz
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
  • Vertragsbeginn
    • 01.12.2017
  • Arbeitszeit
    • Vollzeit
  • Vergütung
    • TVöD-Tarifgruppe: EG 14 TV-L
  • Arbeitsverhältnis
    • Unbefristete Festanstellung
  • Tätigkeitsbereiche
    • Beratungsstelle
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
    • Approbation
  • Berufsbezogene Erfahrungen
    • Berufserfahrung
      • mehr als 5 Jahr(e)
    • Sprachkenntnisse
      • Englisch
    • Therapieausbildung
      • Verhaltenstherapie
    • Therapieform
      • Einzeltherapie
      • Gruppentherapie
    • Therapieklientel
      • Erwachsene
    • weitere
      • Projektleitung
      • Mitarbeiter-/Personalführung
      • Kenntnisse in Methodik/Statistik/Evaluation
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.