Psychologe/- in als freiberufliche/r Mitarbeiter/- in zur Erstellung gerichtspsychologischer Gutachten im Großraum Hamburg/Schleswig-Holstein

Erstellung gerichtspsychologischer Gutachten Großraum Hamburg/Schleswig-Holstein

 

Wir suchen für das Institut für gerichtspsychologische Gutachten, in dem derzeit 11 forensische Sachverständige Gutachten für Gerichte in Sorgerechts-, Umgangsregelungs- und Strafverfahren erstellen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen möglichst berufserfahrenen Psychologen (Diplom oder Master, m/w) als freiberufliche/n Mitarbeiter/-in.

Information zu unserem Institut erhalten sie auch über unsere Website:

www.igg-ahrensburg.de

 

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Begutachtung (Explorationen mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher sozialer Milieus im Institut und als Hausbesuch) und anschließende schriftliche Erstellung von Gutachten für das Gericht, weit überwiegend im Familienrecht
  • Teilnahme bei gerichtlichen Anhörungen/Hauptverhandlungen zur mündlichen Darstellung der Gutachten.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Vermittlung von Aufträgen durch die Gerichte
  • Nutzung der Praxisräume und der Infrastruktur (Sekretariat)
  • Erlernen der Erstellung von psychologischen Gutachten in der Praxis. Gründliche Einarbeitung und Begleitung durch erfahrene Fachkräfte
  • Zugang zu Beispielgutachten), Testmaterial, Fachliteratur sowie dem langjährigen Knowhow der Praxisinhaber
  • Gruppen-Intervision (Anerkanntes Fachteam der Weiterbildung Rechtspsychologie BDP)
  • Weitgehende Freiheit des Arbeitsvolumens und der Arbeitszeiten / schriftliche Erstellung der Gutachten erfolgt zumeist im Homeoffice
  • In Verbindung mit der formalen Fortbildung (s. u.) eine intensive Qualifikation in einem neuen beruflichen Bereich.

 

Anforderungen:

Bewerber sollten

  • einen Diplom- oder Masterabschluss in Psychologie haben
  • sich in der Fortbildung zum Rechtspsychologen befinden bzw. die Bereitschaft haben, diese zeitnah zu beginnen (berufsbegleitend über den BDP oder als Master-Studium)
  • sich möglichst Vollzeit auf diese herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgabe mit guter Zukunftsperspektive langfristig einlassen können und einen hohen Lerneinsatz nicht scheuen
  • deutlich mehrjährige Berufserfahrung mit möglichst einschlägigen Vorerfahrungen im Bereich Familie, Partnerschaft und (Sozial-) Pädagogik nachweisen können
  • hohe Kompetenzen in der schriftlichen und mündlichen Darstellung psychologischer Zusammenhänge vorweisen 
  • in der Lage sein, eigenständig, strukturiert und termingerecht zu arbeiten
  • Über einen eigenen PKW verfügen, mit dem Anfahrten zu Hausbesuchen bewerkstelligt werden können

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Bewerbungen von Berufsanfängern nicht in dieses Anforderungsprofil passen.

Zeitraum: möglichst ab sofort

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben und Curriculum Vitae als PDF-Anhang per E-Mail an Herrn Dr. Carsten Unger: mail@igg-ahrensburg.de


Jobdetails
  • Firma
    • Institut für gerichtspsychologische Gutachten
    • 22926 Ahrensburg / Hamburg
    • An der Reitbahn 3
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 22926 Ahrensburg / Hamburg
    • Schleswig-Holstein
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
    • Herr Dr. Carsten Unger
    • Tel: 04102-81223
  • Vertragsbeginn
    • Ab sofort
  • Arbeitszeit
    • Vollzeit
  • Arbeitsverhältnis
    • Freie Mitarbeit
  • Tätigkeitsbereiche
    • Forensische Begutachtung/Diagnostik
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
  • Berufsbezogene Erfahrungen
    • Berufserfahrung
      • 4  Jahr(e)
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.