Psychologin / Psychologe (0,5 Stelle) befristet bis 31.12.2019

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (Diplom/Master). 

Wir erwarten eine ausgeglichene, erfahrene Persönlichkeit mit Kreativität und Offenheit, die bereit ist, mit einem multidisziplinären Team verbindlich und kontruktiv zusammenzuarbeiten, Konflikt- und Kritikfähigkeit verfügt und eine positive Grundhaltung gegenüber der Institution Strafvollzug aufweist. Die anstaltspsychologische Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an forensischem Interesse und Belastbarkeit im Umgang mit Straftätern und den spezifischen Bedingungen der vollzuglichen Arbeitswelt.

Wir bieten eine verantwortungsvolle Tätigkeit im bayerischen Straf-/Untersuchungshaftvollzug. Sie sind zuständig für die psychologische Versorgung männlicher, jugendlicher und heranwachsender Untersuchungs- und Strafgefangener mit einer Haftstrafe von überwiegend unter 2 Jahren und der Betreuung von Jugendarrestanten und Gefangenen aus dem Geflüchteten-Milieu.

Ihre Aufgaben beziehen sich unter anderem auf psychologische Beratung und Krisenintervention, die Durchführung der Zugangsgespräche, die Vorbereitung der Vollzugsplanungen im Hinblick auf kriminaltherapeutischen Behandlungsbedarf, Indikationsstellung und Anwendung von Prognose-instrumenten, sowie die Personalauswahl, Organisationsentwicklung und die Aus- und Fortbildung des Personals.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Gebhardt, Tel. 0911 / 321 - 3208 und                     Frau Pasch, Dipl.Psychologin, Tel. 0911 / 321 - 3331.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Prüfungs- und Arbeits-zeugnissen richten Sie bitte bis 27.10.2017 an die Justizvollzugsanstalt Nürnberg, Personal-abteilung, Mannertstr. 6, 90429 Nürnberg.

 


Jobdetails
  • Firma
    • Justizvollzugsanstalt Nürnberg
    • 90429 Nürnberg
    • Mannertstraße 6
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 90429 Nürnberg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
    • Herr Klaus Lößl
    • Tel: 0911 / 321-3210
  • Vertragsbeginn
    • 01.01.2018
  • Vertragsende
    • 31.12.2019
  • Arbeitszeit
    • Teilzeit: 20 Wochenstunden
  • Vergütung
    • TVöD-Tarifgruppe: TV-L (Entgeltgruppe 14)
  • Arbeitsverhältnis
    • Befristete Festanstellung
  • Tätigkeitsbereiche
    • Personalauswahl/-diagnostik
    • Forensische Einrichtung (z.B. Klinik, JVA)
    • Krisenintervention
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
  • Berufsbezogene Erfahrungen
    • Therapieklientel
      • Erwachsene
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.