Wiss. MitarbeiterIn, Arbeits- und Organisationspsychologie

Wir sind eine der jüngsten Universitäten Deutschlands und denken in Möglichkeiten statt in Grenzen. Mitten in der Ruhrmetropole entwickeln wir an 11 Fakultäten Ideen mit Zukunft. Wir sind stark in Forschung und Lehre, leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für eine Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.

 

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Essen in der Fakultät für Bildungswissenschaften, Fachgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie eine/n

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Die Arbeitsaufgaben umfassen die Beteiligung an laufenden Forschungsarbeiten zu den Themen Arbeitsgestaltung, alternsgerechte Arbeit, Arbeitsstress und psychische Gesundheit; die Durchführung von Lehrveranstaltungen in der Arbeits- und Organisationspsychologie in den Studienfächern der Sozialen Arbeit sowie im Studienfach Psychologie im Umfang von 2 SWS; sowie die Mitwirkung an der akademischen Selbstverwaltung.

Im Rahmen der Tätigkeit wird Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation geboten.

Wir bieten Ihnen:

  • Möglichkeit zur Promotion
  • Kreative Mitgestaltung der Forschungsprozesse und enge Einbindung in die empirische Forschung
  • Mitarbeit an wissenschaftlichen Publikationen sowie der praxisorientierten Verwertung von Forschungsergebnissen
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom- oder MSc) im Fach Psychologie von mind. 8 Semestern.
  • Interesse an empirischer Forschung insbesondere zu den Themen Arbeitsgestaltung, alternsgerechte Arbeit, Arbeitsstress und psychische Gesundheit
  • sehr gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse
  • sehr gute Kenntnisse in multivariaten statistischen Methoden

Besetzungszeitpunkt: ab 01.12.2017

Vertragsdauer: 4 Jahre Aufgrund der Änderungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes vom 11.03.2016 kann die tatsächliche Vertragsdauer – abhängig von den persönlichen Voraussetzungen – hiervon abweichen.

Arbeitszeit: 65% einer Vollzeitstelle

Bewerbungsfrist: 20.11.2017 Die Universität Duisburg- Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern (s. www.uni-due.de/diversity)

Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 658-17 an Herrn Prof. Dr. Andreas Müller, Universität Duisburg- Essen, Fakultät für Bildungswissenschaften, 45117 Essen, Telefon 0201 183-3613, E-Mail andreas_mueller@uni-due.de.

www.uni-due.de


Jobdetails
  • Firma
    • Universität Duisburg-Essen
    • Institut für Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie
    • 45141 Essen
    • Universitätsstr. 2
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 45141 Essen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
    • Herr Prof. Dr. Andreas Müller
  • Vertragsbeginn
    • Ab sofort
  • Arbeitszeit
    • Teilzeit: 26,5 Wochenstunden
  • Vergütung
    • TVöD-Tarifgruppe: TV-L 13
  • Arbeitsverhältnis
    • Befristete Festanstellung
  • Tätigkeitsbereiche
    • Lehre/Forschung
      • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
  • Berufsbezogene Erfahrungen
    • Sprachkenntnisse
      • Englisch
    • weitere
      • Kenntnisse in Methodik/Statistik/Evaluation
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.