Wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter EU-Projekt LMU (ECOWEB-01)

Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Das Department Psychologie und die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der LMU München suchen zum 01.01.2018 eine(n) einschlägig qualifizierte(n)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiter (TV-L E13; 100%)

(Kennziffer ECOWEB-01)

Die Stelle ist dem EU-Projekt ECoWeB zugeordnet (Assessing and Enhancing Emotional Competence for Well-Being in the Young: A principled, evidence-based, mobile-health approach to prevent mental disorders and promote mental well-being). Das im Rahmen von Horizon 2020 geförderte Projekt verfolgt einen personalisierten Ansatz der Prävention psychischer Störungen (insb. Angststörungen und Depression) und der Förderung von Wohlbefinden von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dieses Ziel soll durch die Entwicklung und Validierung diagnostischer Instrumente zur Erfassung emotionaler Kompetenzen auf der einen Seite sowie zielgerichteter Interventionen zur Verbesserung dieser Kompetenzen auf der anderen Seite erreicht werden, wobei Smartphone-basierte Diagnostik und Intervention eingesetzt werden. Das Projekt wird von einem internationalen Konsortium in 7 europäischen Ländern durchgeführt. An der LMU sind der Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie (Leitung: Prof. Dr. Thomas Ehring), der Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Pädagogische Psychologie (Leitung: Prof. Dr. Reinhard Pekrun), Prof. Dr. Klaus Scherer sowie die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (Leitung: Prof. Dr. Gerd Schulte-Körne) beteiligt.

Aufgaben

-       Koordination der ECoWeB-Aktivitäten am Standort München

-       Weiterentwicklung und Validierung diagnostischer Instrumente zur Erfassung emotionaler Kompetenzen (u.a. Appraisal bias, Rumination, Emotionserkennung)

-       Entwicklung und Validierung App-basierter Interventionen zur Verbesserung emotionaler Kompetenzen (u.a. Veränderung von Appraisal biases; Reduktion ruminativen Denkens; Verbesserung der Emotionswahrnehmung)

-       Rekrutierung von Versuchspersonen für die zentralen Studien (Längsschnittstudie, Kohorten-RCTs)

-       Datenanalyse und Erstellung von Publikationen

-       Die wissenschaftliche Weiterqualifikation (z.B. Habilitation) ist ein integraler Bestandteil der Arbeit und wird aktiv unterstützt.

 

Anforderungen

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Universitätsstudium im Fach Psychologie, eine abgeschlossene Promotion, sehr gute Methodenkenntnisse (insbesondere für die Entwicklung von Testverfahren), einschlägige Erfahrung im Bereich der Diagnostik und Behandlung psychischer Störungen bei jungen Menschen und/oder präventiver Maßnahmen und eine international sichtbare Publikationstätigkeit. Gewünscht sind außerdem ein hohes Engagement und gute Teamfähigkeit. Einschlägige Vorerfahrungen mit technologiegestützten Interventionen sowie im Management von Forschungsprojekten sind von Vorteil.  

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, es besteht jedoch auch grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Stelle ist auf vier Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach dem TV-L (Entgeltgruppe 13).

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nennung der Kennziffer ECOWEB-01 bis spätestens 20.10.2017 ausschließlich in digitaler Form als ein PDF-Dokument an sekretariat.ehring@psy.lmu.de. Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Thomas Ehring unter Telefon 089-2180 5172 oder per E-Mail unter thomas.ehring@lmu.de zur Verfügung.


Jobdetails
  • Firma
    • Department Psychologie
    • LMU München
    • 80802 München
    • Leopoldstr. 13
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 80802 München
    • Bayern
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
    • Herr Prof. Dr. Thomas Ehring
    • Tel: 089-21805172
  • Vertragsbeginn
    • 01.01.2018
  • Vertragsende
    • 31.12.2021
  • Arbeitszeit
    • Vollzeit
  • Vergütung
    • TVöD-Tarifgruppe: TV-L E13
  • Arbeitsverhältnis
    • Befristete Festanstellung
  • Tätigkeitsbereiche
    • Lehre/Forschung
      • Diagnostische, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie
      • Klinische Psychologie/Psychotherapie, Gesundheitspsychologie, Neuropsychologie
      • Pädagogische Psychologie
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
    • Promotion
  • Berufsbezogene Erfahrungen
    • Sprachkenntnisse
      • Englisch
    • weitere
      • Projektleitung
      • Kenntnisse in Methodik/Statistik/Evaluation
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.