wissenschaftliche Mitarbeiterstelle: frühkindliche Entwicklung (50-65%)

Am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist zum nächst­möglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (Doktoran­denstelle) (50% Stellenanteil; Entgeltgruppe 13 TV-L) zu besetzen. Vorbehaltlich der Mittelbewilligung kann die Stelle ab Mitte des Jahres auf 65% aufgestockt werden.

Zentrale Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls liegen im Bereich der kognitiv-sprachlichen Entwicklung, ihrer Bedingungen, Förderung und Wirkungen vom Säuglings- bis ins Jugendalter.

Aufgabenbeschreibung:

  • Die Forschungsaufgaben der Stelleninhaberin / des Stelleninhabers werden vor allem im Bereich der domänen-übergreifenden (allgemein-kognitive Fähigkeiten, exekutive Funktionen) und domänen-spezifischen Entwicklung (Sprache, Mathematik) im Säuglings- und Kindesalter liegen. Auf der Basis von längsschnittlichen Daten der Säuglingskohorte des Nationalen Bildungspanels (NEPS; Startkohorte 1) sollen Analysen zur frühkindlichen Entwicklung, insbesondere zu Beziehungen zwischen Entwicklungsbereichen, zu Einflussgrößen und Konsequenzen durchgeführt und publiziert werden.
  • Lehre im BSc und MSc-Studiengang Psychologie (allgemeine und angewandte Entwicklungs­psychologie) im Umfang von insgesamt 2,5 Semesterwochenstunden
  • Beteiligung an den verschiedenen Aufgaben des Lehrstuhls in Forschung und Lehre
  • Interesse an einer Weiterqualifikation (Promotion) ist ausdrücklich erwünscht und wird durch den Lehrstuhl unterstützt

Anforderungsprofil:

  • Sehr guter Abschluss in Psychologie (Diplom/Master)
  • Forschungsinteresse und Kenntnisse im Bereich der Entwicklungspsychologie, insbesondere der frühkindlichen Entwicklung im Säuglings- und Kindesalter
  • Sehr gute methodische und statistische Kenntnisse
  • Teamfähigkeit und gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt

Allgemeines:

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg wurde von der Hertie-Stiftung als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Bewerbung:

Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte in elektronischer Form (zusammengefasst zu einem PDF-Dokument), wenn möglich bis zum 2. Mai an folgende E-Mail-Adresse: sabine.weinert@uni-bamberg.de. Bewerbungen werden fortlaufend berücksichtigt, bis die Stelle besetzt ist.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an Frau Prof. Dr. Sabine Weinert (sabine.weinert@uni-bamberg.de).

Kontaktadresse:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Lehrstuhl für Psychologie I - Entwicklungspsychologie

Markusplatz 3

96045 Bamberg

Tel.: 0951/863-1899 (oder 1900)


Jobdetails
  • Firma
    • Universität Bamberg
    • 96047 Bamberg
    • Markusplatz 3
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 96047 Bamberg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
    • Frau Univ.-Prof. Dr. Sabine Weinert
    • Tel: 0951/863-1899
  • Vertragsbeginn
    • Ab sofort
  • Arbeitszeit
    • Teilzeit: 50-65% Wochenstunden
  • Vergütung
    • TVöD-Tarifgruppe: TV-L E13
  • Arbeitsverhältnis
    • Befristete Festanstellung
  • Tätigkeitsbereiche
    • Lehre/Forschung
      • Entwicklungspsychologie
      • Statistik, Methoden und Evaluation
      • Pädagogische Psychologie
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
  • Berufsbezogene Erfahrungen
    • Sprachkenntnisse
      • Englisch
    • weitere
      • Kenntnisse in Methodik/Statistik/Evaluation
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.