Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Diskussionsforum Depression e.V. (Projekt FIDEO)

Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Diskussionsforum Depression e.V. (Projekt FIDEO)

Teilzeit (20 h / wöchentlich, Vergütung angelehnt an TVL/ 13)

Herausforderung

Der Diskussionsforum Depression e.V. sucht in Kooperation mit der Stiftung Deutsche Depressionshilfe eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für das Projekt FIDEO. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr. Bei erfolgreicher Verlängerung des Projektes besteht die Möglichkeit der Weiterbeschäftigung.

FIDEO ist ein Online-Informationsangebot für junge Menschen zum Thema Depression mit moderiertem Selbsthilfe-Forum. Der oder die Mitarbeiter/in unterstützt die Projektleitung bei der Überarbeitung und Ausweitung des Selbsthilfeangebotes. Dazu gehören der Relaunch der Website, die Planung und Koordination einer App-Entwicklung sowie die Erstellung einer Informationsbroschüre. Die Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Social Media), die Erstellung von Berichten sowie die Bearbeitung von Anfragen per E-Mail und Telefon von Betroffenen, Angehörigen und Pädagogen ist ebenso erwünscht.

Im Umfeld des oben beschriebenen Projekts ist die Erstellung einer Promotion möglich und wird ausdrücklich unterstützt. Wir bieten eine persönliche Betreuung, sowie die Teilnahme an einem Doktorandenkolloquium.

Aufgaben

  • Unterstützung der Projektleitung bei der Überarbeitung des Selbsthilfeangebotes
  • Mitarbeit bei der Konzipierung und Organisation eines Website-Relaunches
  • Kommunikation mit externen Dienstleistern im Rahmen des Website-Relaunches und der möglichen App-Entwicklung
  • Erstellung von Pressemeldungen und News (Social Media)
  • Unterstützung der Moderation der Forenbeiträge

Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) in Psychologie, Sozialwissenschaft oder angrenzende Disziplinen
  • Starkes Interesse an den Themen E-Mental Health,  junge Zielgruppe, Online-Selbsthilfe mit Erfahrung in der Planung und Organisation von Projekten
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sowie Online-Selbsthilfe
  • Lösungs- und teamorientierte Arbeitsweise

 

Bitte bewerben Sie sich mit aussägekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse etc. in einem PDF-Dokument) ausschließlich per E-Mail bis zum 27.09.2017 bei Frau Julia Ebhardt (Julia.Ebhardt@medizin.uni-leipzig.de).


Jobdetails
  • Firma
    • Diskussionsforum Depression e.V.
    • 04103 Leipzig
    • Semmelweisstr. 10, Haus 13
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 04103 Leipzig
    • Sachsen
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
    • Frau Julia Ebhardt
  • Vertragsbeginn
    • Ab sofort
  • Vertragsende
    • 30.06.2018
  • Arbeitszeit
    • Teilzeit: 20 Wochenstunden
  • Vergütung
    • TVöD-Tarifgruppe: 13
  • Arbeitsverhältnis
    • Befristete Festanstellung
  • Tätigkeitsbereiche
    • Lehre/Forschung
      • Pädagogische Psychologie
    • Schule/Lernen (Beratung, Diagnostik, Therapie)
    • Sonstiges
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
  • Berufsbezogene Erfahrungen
    • Sprachkenntnisse
      • Englisch
    • Therapieklientel
      • Kinder/Jugendliche
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.