Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

An der Fakultät Psychologie ist im Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie, vorbehaltlich vorhandener Mittel, zum 01.12.2017 eine Projektstelle als

wiss. Mitarbeiter/in (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

mit 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, für die Dauer von 36 Monaten (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG), zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation (i.d.R. Promotion), auch in Kooperation mit anderen Forschungseinrichtungen.

Das Projekt Netzwerk für Suizidprävention in Dresden (NeSuD)“ möchte zu einer Steigerung von Wissen über psychische Belastungen und Suizidalität bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen beitragen, über professionelle (regionale) Hilfsangebote aufklären und Barrieren in der Versorgung von suizidgefährdeten Personen überwinden helfen. Konkret sollen (1) ein regionales sektorenübergreifendes Netzwerk von nieder- bis höherschwelligen Hilfsstrukturen für unterschiedliche Zielgruppen geschaffen werden sowie (2) eine universelle Präventionsmaßnahme zur Psychoedukation in weiterführenden Schulen für Schüler ab dem 12. Lebensjahr angeboten werden.

Aufgaben: Erledigung der notwendigen Vorarbeiten, Administration, in enger Kooperation mit der Projektleitung Koordination aller Abläufe, Kontaktaufnahme und Netzwerkbildung sowie Korrespondenz zwischen Studienteam und Projektpartnern; Vorbereitung und Durchführung der Trainerschulungen zum Präventionsprogramm; Zusammenstellung der Interventionsmaterialien, Durchführung und Koordination der Intervention, inkl. Vorbereitung und Planung, Rekrutierung, Koordinierung und Durchführung der Datenerhebung (Prä-, Post, Follow-up), Datenaufbereitung, Datenanalyse und Auswertung; Recherche und Aufarbeitung relevanter Literatur.

Voraussetzungen: überdurchschnittlicher wiss. HSA der Psychologie, Public Health oder verwandter Disziplinen (Diplom, Master); erste berufliche Erfahrungen sowohl im Umfeld klinisch-psychologischer Forschung als auch im Kontakt mit Patienten/-innen; ausgeprägtes Interesse an der Prävention und Versorgung psychischer Störungen; Kenntnisse in psychologischer Grundlagen- und Präventionsforschung u. im Umgang mit diagnostischen Standardverfahren (v.a. Verfahren zu Screening und Früherkennung); sehr gute Englisch-Kenntnisse und sicherer Umgang mit einschlägiger Statistik-Software (z. B. SPSS, STATA); hohe Kommunikations-, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Flexibilität; ausgeprägte Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie hervorragende organisatorische Fähigkeiten.

Unser Angebot: abwechslungsreiche, spannende und anspruchsvolle Aufgaben in einer renommierten universitären Forschungseinrichtung, hervorragendes Arbeitsklima in einem dynamischen und kreativen Team und interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der telefonischen Erreichbarkeit bis zum 01.11.2017 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an: susanne.knappe@tu-dresden.de bzw. postalisch an TU Dresden, Bereich Mathematik und Naturwissenschaften, Fakultät Psychologie, Institut für

Klinische Psychologie und Psychotherapie, Frau PD Dr. Susanne Knappe, 01062 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.


Jobdetails
  • Firma
    • Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie, TU Dresden
    • 01187 Dresden
    • Chemnitzer Straße 46
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 01187 Dresden
    • Sachsen
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
    • Frau PD Dr. Susanne Knappe
    • Tel: 0351 463 39727
  • Vertragsbeginn
    • 01.12.2017
  • Arbeitszeit
    • Teilzeit: 30 Wochenstunden
  • Arbeitsverhältnis
    • Befristete Festanstellung
  • Tätigkeitsbereiche
    • Lehre/Forschung
      • Allgemeine Psychologie
      • Klinische Psychologie/Psychotherapie, Gesundheitspsychologie, Neuropsychologie
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.