Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc) Arbeits-, Sozial-, Umweltmedizin, Uni Düsseldorf

Mit rund 6.200 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen.

 

Am Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, Mitglied des Centre for Health and Society, Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, ist möglichst zum 01.11.2017 eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter(90 % Wochenarbeitszeit)

zu besetzen. Die Institutsstelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.

 

 Ihre Aufgaben sind:

  • Verstärkung unseres Forschungsschwerpunktes „Arbeitsbelastung und Gesundheit“

 

Sie sollten mitbringen:

  • Inhaltliche Expertise zum Thema Psychosoziale Arbeitsgestaltung bzw. Prävention Arbeitsstress-bedingter Erkrankungen
  • Expertise in einer oder mehreren der folgenden Methoden: sichere An- wendung qualitativer und/oder multivariater quantitativer Methoden; Durchführung experimenteller oder interventioneller Studien
  • Eigenes längerfristiges Forschungsinteresse
  • Überdurchschnittlichen Master- oder Diplomabschluß in Psychologie oder angrenzenden Gebieten
  • Abgeschlossene oder kurz vor dem Abschluß stehende Promotion
  • Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit, dokumentiert durch einschlägige Publikationen in internationalen Zeitschriften mit peer review

 

Wir bieten Ihnen:

  • Förderung Ihrer wissenschaftlichen Karriere
  • Möglichkeit zum Aufbau eines eigenen thematischen Schwerpunkts
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Team mit starker arbeitspsychologischer Expertise in offener, kooperativer Atmosphäre
  • Flexibilität bei den Arbeitszeiten
  • Teilnahme an internationalen Konferenzen
  • Aufstockung auf 100 % Wochenarbeitszeit ist mittelfristig vorgesehen

 

Für eine erste Kontaktaufnahme und Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Peter Angerer unter E-Mail peter.angerer@uni-duesseldorf.de gerne zur Verfügung.

 

Die Vergütung erfolgt gem. den Bestimmungen des TV- L.

Der Arbeitsvertrag wird mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf geschlossen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen wird das Einverständnis gegeben, dass diese in das Eigentum des Universitätsklinikums Düsseldorf übergehen und aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch an folgende Anschrift:

 

Universitätsklinikum Düsseldorf

D 01.2.1 – Kennziffer: 306E/17 , Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf

 


Jobdetails
  • Firma
    • Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin
    • 40225 Düsseldorf
    • Moorenstr. 5
    • Deutschland
  • Arbeitsort
    • 40225 Düsseldorf
    • Nordrhein-Westfalen
    • Deutschland
  • Ansprechpartner
    • Herr Prof. Dr. Peter Angerer
  • Vertragsbeginn
    • 01.11.2017
  • Arbeitszeit
    • Teilzeit: 35,5 Wochenstunden
  • Vergütung
    • TVöD-Tarifgruppe: 13 oder 14
  • Arbeitsverhältnis
    • Befristete Festanstellung
  • Tätigkeitsbereiche
    • Lehre/Forschung
      • Arbeits- und Organisationspsychologie
      • Sonstige Gebiete der Psychologie
  • Ausbildungsabschluss
    • Diplom-Abschluss
    • Master-Abschluss
    • Promotion
  • Berufsbezogene Erfahrungen
    • Sprachkenntnisse
      • Englisch
    • weitere
      • Kenntnisse in Methodik/Statistik/Evaluation
 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.